SPRACHCOACHING TSCHECHISCH:

  tschechische Aussprache der Opern und Liedtexte

Über mich:

Šárka Grondžel - Curriculum Vitae:

Ich bin in Prag geboren und bekam Musik- und Klavierunterricht ab meinem 6. Lebensjahr. Nach dem abgeschlossenen Magister-Studium im Kultur-Theatermanagement an der Theaterfakultät der Akademie der Musischen Künste in Prag war ich u.a. 8 Jahre lang für das tschechische Nationaltheater als Produktionsleiterin tätig. Meine Lebenswege haben mich über die Königliche Oper in Kopenhagen bis nach Bonn in Deutschland gebracht. Da klassische Musik und Oper schon immer meine Leidenschaft war, bin ich dem Theater stets treu geblieben. Unter anderem bin ich als Sprachcoach für die richtige Aussprache von tschechischen Opern und Liedtexten tätig.

Sprachcoaching:

Die Tschechische Sprache beherrsche ich akzentfrei. Ich unterrichte daher professionell die richtig klingende Aussprache der Operntexte und Liedtexte bekanntesten tschechischen Komponisten, wie z.B. Leoš Janáček, Antonín Dvořák, Bedřich Smetana, Bohuslav Martinů, aber auch anderen Komponisten.  Da die tschechische Sprache meine Muttersprache ist, profitieren die Künstler besonders von meinen Coaching-Methoden. Ich biete individuelles tschechisches Sprachcoaching optional  für Sängerinnen und Sänger (auch via Skype möglich), sowie für Theater Ensembles bei der  Einstudierung der Opernproduktionen.     

Liste von meinem Repertoire als tschechische Sprachcoach:

 

Leoš Janáček:

„Věc Makropulos“ (Die Sache Makropulos)

„Její Pastorkyňa“ (Jenůfa)

„Káťa Kabanová“

„Příhody lišky Bystroušky“ (Das schlaue Füchslein)

„Z mrtvého domu“ (Aus einem Totenhaus)

„Výlety pana Broučka“ (Die Ausflüge des Herren Brouček)

„Zápisník zmizelého“ (Tagebuch eines Verschollenen)

 

Antonín Dvořák:

„Rusalka“

„Jakobín“ (Der Jakobiner)

„Svatební košile“ (Die Geisterbraut)

Liederzyklen: Die Liebeslieder; Die biblischen Lieder, Zigeunermelodien

 

Bedřich Smetana:

„Prodaná nevěsta“ (Die verkaufte Braut)

„Dalibor“ 

„Hubička“ (Der Kuss)

 

Bohuslav Martinů:

„Juliette“ 

„Hry o Marii“ (Marienspiele)

Mitwirkung an folgenden Opernproduktionen:

 

2015 Theater Bonn 

Antonín Dvořák „Rusalka“ (Wiederaufnahme)

Regie: Mark Daniel Hirsch

 

2019 Theater Bonn

Leoš Janáček „Die Sache Makropulos

Regie: Christopher Alden

 

2019 Theater Bonn

Leoš Janáček „Tagebuch eines Verschollenen

Musikalische Leitung: Julia Strelchenko

 

2019 Theater Bonn

Hans Krása „Brundibár“ (Deutsche Fassung für das Theater Bonn)

Regie: Mark Daniel Hirsch

Rezensionen:

Theater Bonn, Leoš Janáček "Die Sache Makropulos", April 2019:

... Auch in Bonn singt man in der Originalsprache, was bedeutet, dass alle Sängerinnen und Sänger in einer konsonantenreichen Fremdsprache singen müssen, dass aber der Originalcharakter der Komposition maximal gewahrt wird. Ein besonderes Lob gebührt Šárka Grondžel als Sprachcoach. ...

Das Opernmagazin, April 2019 

 

  

Kontakt:

Šárka Grondžel

Auf Penaten 26

53604 Bad Honnef

Deutschland / Germany

Tel:        +49 (0) 2224 1876203

Mobil:   +49 (0) 1522 1961221 

© 2019 Artenobile

  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • YouTube Basic Black