Johannes Wohlmacher - Lebenslauf

 

1957 in München geboren. Erster Cello-Unterricht im Alter von zehn Jahren.

Studium an der Münchner Musikhochschule bei Fritz Kiskalt, Abschluss 1983 mit dem Meisterklassendiplom. Während des Studiums umfangreiche Orchestererfahrung als Aushilfe bei den Münchner Philharmonikern.

 

Seit 1987 Mitglied des Münchner Bachorchesters bis zu Karl Richters Tod.

Förderpreis der Bayerischen Vereinsbank und Stipendium des Deutschen Musikrates.

Erstes Engagement als Solocellist des Philharmonischen Orchesters Essen, seit 1987 Solocellist beim WDR Sinfonieorchester Köln und Solocellist des Orchesters der Bayreuther Festspiele ab 1994.

 

Kammermusikalische Aktivitäten während des Studiums im „Münchner Klaviertrio“, später im „Kreisler-Trio“ und dem "ensemble contrasts" sowie Kammermusik in vielfältigen Formationen, u.a. mit André Previn und Pinchas Zukerman.

 

Mehrjähriger Lehrauftrag an der Folkwang Musikhochschule in Essen.

© 2020 Artenobile

  • Black Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • YouTube Basic Black